Digital AviationBaggage Vision System

Automatisiert ans richtige Ziel – Mit unseren Identifizierungslösungen optimieren Sie die Nachverfolgung von Gepäckstücken

Für reibungslose Abläufe und ein positives Passagiererlebnis ist die richtige Abfertigung des Gepäcks essenziell. Gepäcklabel enthalten wichtige Informationen zur Identifizierung, Sortierung und Verfolgung von Gepäckstücken. Ein beschädigtes Label oder ein nicht lesbarer Barcode können den Prozess stören und eine zeit- und kostenintensive manuelle Kodierung erforderlich machen.

Hier setzen unsere intelligenten Identifizierungslösungen an und unterstützen den Sortierprozess mit einer vollautomatischen Verarbeitung – damit möglichst jedes Gepäckstück ohne Umwege am richtigen Ziel ankommt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vollautomatische Verarbeitung einer großen Anzahl von Gepäckstücken, auch ohne verfügbare Baggage Source Message 
  • Deutlich geringerer Bedarf an manueller  Codierung und raumgreifenden manuellen Kodierstationen 
  • Weniger zurückgelassene Gepäckstücke und höhere Konnektivität bei kritischen Transfers 
  • Plug-and-Play-Wartung: Computer, Controller und Kameras können in weniger als 15 Minuten ausgetauscht werden 
  • Einhaltung der IATA-Resolution 753 an allen definierten Übergabestellen
  • Einfache Installation in jedes bestehende Gepäckabfertigungssystem

Reduzieren Sie Ihren Arbeitsaufwand und erhöhen Sie die Erkennungsraten

Mit Baggage Vision bieten wir eine kamerabasierte Lösung, die Ihre Sortierprozesse optimiert. Kameras nehmen jedes vorbeikommende Gepäckstück auf und entschlüsseln mit Hilfe der Optical Character Recognition (OCR)-Technologie den Barcode, die Gepäckstücknummer, das Flugziel und die Flugnummer. Dies erlaubt die vollautomatische Verarbeitung einer großen Anzahl von Gepäckstücken – auch dann, wenn keine entsprechende Baggage Source Message (BSM) verfügbar ist. So steigern Sie Ihre Erkennungsraten und reduzieren Verzögerungen bei der Gepäckabfertigung.