NewsPressemitteilungen

Nach dem erfolgreichen Verkauf des Paket- und Briefgeschäfts an den Körber-Konzern konzentriert sich Siemens Logistics künftig auf flexible Produkte und Lösungen für die Gepäck- und Frachtbeförderung im Flughafenbereich mit Schwerpunkt auf Automatisierung und Digitalisierung.

Jetzt lesen

Siemens hat den Verkauf des Post- und Paketgeschäfts von Siemens Logistics an die Körber-Gruppe am 1. Juli erfolgreich abgeschlossen. Im Februar dieses Jahres hatte das Unternehmen die Vertragsunterzeichnung zum Verkauf des Post- und Paketgeschäfts an die Körber-Gruppe für 1,15 Milliarden Euro (Unternehmenswert) bekannt gegeben.

Jetzt lesen

Siemens Logistics stellt auf der Passenger Terminal EXPO 2022 zahlreiche Neuheiten für die verbesserte Gepäckabfertigung vor. Fachbesucher können sich ab dem 15. Juni auf dem Pariser Messegelände Expo Porte de Versailles über das umfangreiche Airport-Portfolio des Unternehmens informieren.

Jetzt lesen

Siemens Logistics präsentiert auf der diesjährigen Airport Show Dubai seine leistungsstarken Lösungen für die Flugbranche. Die Messe gilt seit Jahren als wichtiger Treffpunkt für Fachbesucher der Aviation-Industrie.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat das Produkt VarioTip auf den Markt gebracht, welches die automatisierte Entladung von Gepäck aus Flugcontainern (unit load devices, ULDs) ermöglicht. Dank einer leistungsstarken Kippvorrichtung entleert VarioTip im Ankunfts- und Transferbereich bis zu 20 ULDs pro Stunde, was etwa 800 Gepäckstücken entspricht. Diese werden zudem nach der Entladung reibungslos vereinzelt und dem Bestandssystem zugeführt.

Jetzt lesen

Siemens hat den Verkauf des Post- und Paketgeschäfts der Siemens Logistics GmbH an den Körber-Konzern vereinbart. Damit setzt Siemens wie angekündigt die Schärfung seines Portfolios als fokussiertes Technologieunternehmen konsequent weiter um. Vorstand und Aufsichtsrat der Siemens AG haben der Transaktion zugestimmt.

Jetzt lesen

Siemens Logistics stellt auf der diesjährigen inter airport Europe ein innovatives Flughafen-Portfolio vor. In Halle B5 erhalten Besucher an gleich zwei Anlaufstellen fachkundige Informationen zu den neuesten Produkten und Entwicklungen für eine reibungslose Gepäckabfertigung.

Jetzt lesen

Siemens Logistics bringt eine neue Version der einzigartigen Gepäckabfertigungs- und Flughafenbetriebs-Software Baggage 360 auf den Markt. Das Update ermöglicht Flughäfen, Fluglinien und Bodenabfertigern Echtzeit-Prognosen des Gepäckflusses und umfasst außerdem eine interaktive Karte mit sämtlichen Bewegungen auf dem Vorfeld sowie ein Tool zur Ressourcenplanung und Simulation.

Jetzt lesen

Siemens Logistics präsentiert den neuen Gurtförderer VarioBelt TilterPlus mit einzigartiger Kippvorrichtung für einen effizienten Transport von Gepäck an Flughäfen. Diese Innovation hat einen hochfunktionellen Mechanismus und kann Gepäckstücke nicht nur geradeaus, sondern auch nach links und rechts befördern.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat einen Großauftrag zur umfangreichen Erweiterung der Gepäckförderanlage in Terminal 2 am Flughafen Incheon (Südkorea) erhalten. Damit unterstützt das Unternehmen den Flughafenbetreiber und Auftraggeber Incheon International Airport Corporation beim Ausbau der Kapazitäten.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat den Ausbau der bestehenden Gepäckförderanlage am Flughafen Bergamo erfolgreich abgeschlossen. Der Vertrag mit dem Flughafenbetreiber SACBO beinhaltete auch den Einbau eines Sprengstoff-Detektionssystems (EDS) gemäß Standard 3 der European Civil Aviation Conference (ECAC).

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat für dnata Cargo in Dubai die intelligente Just-in-time-Fracht-Plattform „Appointment and Dock Management“ (ADM) installiert. ADM ermöglicht es Spediteuren, einen Termin für die Anlieferung und Abholung von Waren direkt beim Cargo-Terminal zu buchen.

Jetzt lesen