Siemens zeigt neue Produkte und Softwarelösungen auf der inter airport Europe

  • 9. – 12. November 2021 auf dem Messegelände München, Halle B5
  • Zwei Anlaufstellen für Fachpublikum; Kooperationsstand mit Rittal
  • Weltneuheit VarioBelt TilterPlus live zu erleben

Siemens Logistics stellt auf der diesjährigen inter airport Europe ein innovatives Flughafen-Portfolio vor. In Halle B5 erhalten Besucher an gleich zwei Anlaufstellen fachkundige Informationen zu den neuesten Produkten und Entwicklungen für eine reibungslose Gepäckabfertigung. Die Kombination von Hard- und Software beziehungsweise der realen und digitalen Welt ist eine der großen Stärken von Siemens Logistics. Dadurch profitieren Flughäfen und Airlines neben effizienten und zuverlässigen Gepäckförderanlagen auch von modernsten IoT-Anwendungen, Datenanalytik und künstlicher Intelligenz.

An Stand 1560, in Kooperation mit Rittal, ist der weltweit einzigartige Gurtförderer VarioBelt TilterPlus von Siemens im Einsatz zu sehen. Das innovative Produkt sortiert dank eines ausgeklügelten Kippmechanismus Gepäck in drei Richtungen: geradeaus, nach links und rechts. Das leistungsstarke Gerät basiert auf der erprobten VarioBelt-Technologie, die bereits an zahlreichen Flughäfen in Betrieb ist.

An Stand 1160 präsentiert Siemens die neueste Version von Baggage 360. Die zukunftsweisende Software ist ein wichtiger Schritt hin zu einem digitalen Zwilling für die Gepäckabfertigung. Sie bietet Handlungsempfehlungen und proaktive Zusammenarbeit für alle Flughafenakteure. Dazu ermöglicht Baggage 360 Echtzeit-Prognosen des Gepäckflusses, eine optimierte Ressourcenplanung und eine interaktive Airport-Karte zur Steuerung des Betriebs – sogar per Fernzugriff.

Das Siemens Logistics-Team freut sich darauf, Kunden und Partner auf der inter airport Europe wieder persönlich zu treffen, Wissen auszutauschen und die aktuellen sowie zukünftigen Herausforderungen der Luftfahrtbranche zu diskutieren.

Weitere Informationen zu Siemens-Lösungen im Bereich Flughafenlogistik finden Sie unter diesem Link.

Datum

Ansprechpartner:

Monica Soffritti

 

Zurück