• News
  • Stories
  • Wir lassen Daten die gleiche Sprache sprechen

Wir lassen Daten die gleiche Sprache sprechen

Wirkungsstarke Innovation für die Paketsortierung

 

In Paketsortierzentren erzeugen eine Vielzahl an unterschiedlichen Geräten und Anlagen jede Menge Daten. Bisher gab es jedoch keinen einfachen Weg, all diese Informationen zusammenzubringen, um somit eine Basis für operative Entscheidungen zu schaffen und Paket-Hubs noch effizienter zu betreiben. Parcel Data Hub von Siemens Logistics macht dies nun möglich.

 

Die großen Mengen an Daten, die in Paketsortierzentren erzeugt werden, enthalten ein enormes Potenzial zur Erreichung operativer Exzellenz. Ein reibungsloser Sendungsfluss und eine hohe Anlagenauslastung können nur erreicht werden, wenn Engpässen, Störungen und mangelnder Anlagenauslastung sofort entgegengewirkt wird oder diese von Vornherein vermieden werden. Daten, die von den unterschiedlichen Sortiergeräten gesammelten werden, sind hierzu der Schlüssel.

Jedoch sind die meisten Sortierzentren mit Anlagen von unterschiedlichen Herstellern und mit verschiedenen IT-Systemen ausgestattet. Sehr häufig "sprechen" diese nicht dieselbe Daten-Sprache. Somit sind wertvolle Informationen oft isoliert und können von Analytics-Anwendungen nicht verwendet werden. Die dadurch entstehenden Datensilos sowie der Mangel an Echtzeitinformationen verhindern, dass Paketsortierzentren noch effizienter betrieben werden können.

Die größte Herausforderung liegt darin, die großen Datenmengen aus den unterschiedlichen Quellen zu konsolidieren und zu normalisieren. Nur so können die Informationen zusammengeführt und nützliche Erkenntnisse gewonnen werden. Hier kommt unser Parcel Data Hub ins Spiel. Die Plattform zentralisiert, indiziert und homogenisiert Daten in Echtzeit. Dabei können nicht nur Informationen von Siemens-Systemen, sondern auch die von anderen Hardware-Herstellern und IT-Anbietern verarbeitet werden. Das Resultat ist ein "Single Point of Truth“ mit konsolidierten und normalisierten Daten zu Paketen sowie Betriebsdaten. Datensilos gehören der Vergangenheit an!

 

 
Bessere Entscheidungen mit Daten

Echtzeitdaten bieten eine ideale Grundlage für wirkungsvolle, operative Entscheidungen. Mehr noch: Durch die Erfassung umfangreicher Datenmengen über einen längeren Zeitraum schafft Parcel Data Hub die Grundlage für maschinelles Lernen. Darüber hinaus stellt die Plattform standardisierte, semantische Datenmodelle in einer offenen Umgebung zur Verfügung. Dies ermöglicht es unseren Kunden, Analytics-Anwendungen jegliche Art und von jeder Quelle einzubinden – immer mit den höchsten Datensicherheitsstandards.

Ein Beispiel dafür ist Hub Booster. Unsere Softwarelösung unterstützt die Maximierung der Anlagenauslastung durch die Vorhersage potenzieller Probleme. Hub-Betreiber können die gesamte Prozesskette in einem Cockpit einsehen und erhalten sofortige Handlungsempfehlungen. Hub Booster zeigt beispielsweise an, welche Rutschen als nächstes entladen werden müssen, um Überläufe und Paket-Rezirkulationen auf Sortern zu vermeiden.

Verbesserte Leistung

Ein weiteres Beispiel ist Network Booster von Siemens Logistics. Mit Hilfe der vom Parcel Data Hub zur Verfügung gestellten normalisierten Daten ermöglicht die Software verbesserte Sendungsflüsse zwischen Sortierzentren. Sie verbessert die gesamte Netzwerk-Performance durch die schnelle Identifizierung von Unregelmäßigkeiten im Betrieb. Unnötige Sortier- und Transportkosten, verursacht durch Rezirkulationen von Sendungen im Hub-Netzwerk, können um bis zu 80 Prozent verringert werden. Darüber hinaus können netzwerkübergreifende Informationen – u. a. zu Transportzeiten und bearbeiteten Volumen – einfach über Dashboards abgerufen werden. So können Netzwerk-Manager Trends, wie beispielsweise das Auftreten höhere Paketvolumen an bestimmten Wochentagen, ermitteln und Ressourcenpläne entsprechend anpassen.

Parcel Data Hub beendet die Ära isolierter Informationen und macht Echtzeitdaten für Analytik-Anwendungen zugänglich. Damit wird die Effizienz in Paketsortierzentren und deren Netzwerken auf ein neues Niveau gehoben! Zusätzlich erleichtert die mit der Plattform aufgebaute Datenlandschaft die Einführung neuer Software-Services und die Einhaltung moderner IT-Standards. Und das Beste zum Schluss: Dank der Microservice-Architektur kann Parcel Data Hub schnell und einfach implementiert werden – und Kunden profitieren sofort von den Vorteilen der innovativen Software-Lösung.

 

Kontaktieren Sie uns! Wir zeigen Ihnen, wie Parcel Data Hub Sie bei der effektiven Nutzung der großen Datenmengen in Ihren Paketsortierzentren unterstützen kann – für operative Exzellenz!

Mehr Informationen zum Parcel Data Hub finden Sie hier.

Zurück