VarioRoute: Zuverlässiges und kostengünstiges Flow-Splitting

Wenn es darum geht, Paketströme aufzuteilen, abgewiesene Pakete herauszufiltern oder bestimmte Pakete umzuleiten, ist VarioRoute die Lösung der Wahl. Seine einzigartige Architektur aus unabhängig voneinander schwenkbaren Rollenbahnen und einzeln angetriebenen, in Reihen angeordneten Rollen ermöglicht eine sehr flexible Handhabung der transportierten Pakete.


VarioRoute ist in zwei Produktvarianten erhältlich:

  • VarioRoute 800, eine Dreiwege-Ausschleusung, ist das am häufigsten verwendete Produkt für den täglichen Einsatz in der Paketsortierung.
  • VarioRoute 1600 ermöglicht eine Zweiwege-Aufteilung des vereinzelten Paketstroms, beispielsweise in zwei Ströme zur Einschleusung. Er wird typischerweise für die Stromaufteilung nach dem Visicon Singulator verwendet.

Vorteile

  • Modularer Aufbau, anpassbar an verschiedene Anwendungen
  • Hochzuverlässige, automatisierte, rein elektrische Lösung ohne Druckluftanschluss
  • Einfache und kostengünstige Wartung durch servicefreundliches Design
  • Nachhaltig durch sehr geringen Stromverbrauch
  • Individuelle Drehzahlregelung für jeden Motor

Effiziente Einschleusungen

Verschiedene Arten von äußerst zuverlässigen Paketsorter-Einschleusungen bieten eine branchenweit führende Leistung in der Paketlogistik.

Hochgeschwindigkeits-Einschleusung

Unser vollautomatisches System für die Hochgeschwindigkeitseinschleusung bewältigt einen Durchsatz von bis zu 6.000 Paketen pro Stunde. Es schleust kleine und normalgroße Pakete behutsam ein und kann flexibel an unterschiedliche Durchsatzanforderungen angepasst werden. Das Design ist für hohe Systemverfügbarkeit, einfache Wartung und niedrige Lebenszykluskosten ausgelegt.

Halbautomatische Einschleusung

Wenn einzelne Sendungen auf das Zuführband gelegt werden, erkennt das automatische Messsystem anhand eines Lichtgitters deren genaue Position und Größe. Die Pakete werden dann beschleunigt und mit hoher Genauigkeit dem Sortieranlagen-Träger zugeführt.