NewsPressemitteilungen

Siemens Logistics wird auf der MODEX zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder live und persönlich ausstellen. Die Besucher haben die Möglichkeit, mehr über den neuen Visicon Compact Singulator sowie andere innovative Produkte und digitale Lösungen zu erfahren. Zusammen mit der Effizienzsteigerung von Paketsortiersystemen steht auch der maximal digitalisierte Versandprozess im Fokus.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat das Produktportfolio für Paketsortierzentren erneut erweitert und Visicon Compact entwickelt. Die neue Variante der bewährten Vereinzelungs-Technologie Visicon zeichnet sich durch eine sehr kleine Stellfläche von unter sieben Quadratmetern aus. Die intelligente Lösung kann schnell und flexibel in das Layout von sowohl neuen als auch bestehenden Anlagen integriert werden.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat einen Auftrag von GLS Spanien, einem der führenden Paketdienstleister des Landes, erhalten. Der Auftrag umfasst die Planung, Integration und Inbetriebnahme der Paketsortiertechnik für das neue Logistikzentrum von GLS in Madrid. Siemens Logistics wird mehrere Visicon Paket-Vereinzeler, zwei Kilometer Fördertechnik, einen Linearsorter und modernste Software integrieren.

Jetzt lesen

Siemens hat den Verkauf des Post- und Paketgeschäfts der Siemens Logistics GmbH an den Körber-Konzern vereinbart. Damit setzt Siemens wie angekündigt die Schärfung seines Portfolios als fokussiertes Technologieunternehmen konsequent weiter um. Vorstand und Aufsichtsrat der Siemens AG haben der Transaktion zugestimmt.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat VarioPick auf den Markt gebracht, eine zukunftsweisende Robotik-Lösung für Paketsortierzentren. Mit hoher Geschwindigkeit und höchster Präzision identifiziert VarioPick vordefinierte Sendungen und entnimmt diese vollautomatisch aus einem bewegten 2D- oder 3D-Paketstrom.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat den weltweit bewährten Visicon weiterentwickelt. Die Vereinzelungstechnologie erreicht jetzt Spitzenwerte von bis zu 18.000 Paketen pro Stunde und bearbeitet ein breiteres Sendungsspektrum. Dabei werden unterschiedlichste Größen und Formate sowie Verpackungs­materialien verarbeitet – einschließlich Polybeutel.

Jetzt lesen

Siemens Logistics in China präsentiert ihr innovatives Paket-Portfolio auf der LogiMAT, die in diesem Jahr wieder als Präsenz­veranstaltung stattfindet. Am Stand J21, Halle N3 im New International Expo Center in Shanghai erleben Besucher vom 16. bis zum 18. Juni Technologien für smarte Automatisierungslösungen.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat einen Auftrag der Deutschen Post zur Lieferung, Integration und Inbetriebnahme von Paketsortiertechnik für das internationale Postzentrum (IPZ) im hessischen Niederaula erhalten. Der Vertrag beinhaltet den leistungsstarken Quergurtsorter für kleine Pakete mit mehreren Hochgeschwindigkeits-Einschleusungen, Fördertechnik sowie intelligente Steuerungs-, Lese- und Codiersoftware.

Jetzt lesen

Siemens Logistics bringt den einzigartigen Misplaced Item Clearer (MIC) für Quergurt-Sorter in Paketzentren auf den Markt. Das innovative Gerät erkennt über Sensoren Sendungen, die aufgrund ihrer geringen Größe oder ihres Gewichts ungewollt zwischen den Quergurten eingeschleust wurden. Mit Druckluft werden die Päckchen automatisch entfernt und in eine Endstelle bzw. Rutsche befördert.

Jetzt lesen

Siemens Logistics bringt für das Flow-Splitting in Paketsortierzentren eine neue Variante seines bewährten VarioRoute auf den Markt. Mit dieser Weiterentwicklung kann beim Aufteilen der Paketströme, Herausfiltern abgewiesener Pakete oder Umleiten von Sendungen passgenau auf spezifische Anforderungen eingegangen werden.

Jetzt lesen