Der Quergurtsorter VarioSort EXB verarbeitet eine Vielzahl von Paketgrößen

Siemens bietet mit VarioSort EXB eine elektrische Quergurtsorter-Plattform an, die robust, einfach und hocheffizient ist. Sie bietet alle wesentlichen Merkmale, um die steigenden Sortieranforderungen präzise zu erfüllen. Der VarioSort EXB basiert auf über zwei Jahrzehnten fundierter Anwendungs- und technischer Erfahrung. Die Lösung ist praxiserprobt für die Sortierung von sehr leichten Sendungen (bis herunter auf 0,1 kg), einem wachsenden Segment im E-Commerce. VarioSort hat einen Durchsatz von bis zu 13.000 Stück pro Stunde.


VarioSort EXB Single für große Pakete

VarioSort EXB Single bietet die höchste Genauigkeit bei der Sendungsbearbeitung durch die aktive Steuerung der Position auf der Zelle und seine Ausschleuse-Trajektorie. Das Ergebnis ist eine höhere Sortiergenauigkeit. Darüber hinaus bietet er das breiteste Spektrum bei der Sendungsbearbeitung.

VarioSort EXB Twin für kleine Pakete

VarioSort EXB Twin ist ideal für die Sortierung kleinerer Pakete. Anstelle eines Quergurtes verfügt der VarioSort EXB Twin über zwei Quergurte auf einem Träger, was zu einer optimalen Ausnutzung des wertvollen Platzes in automatisierten Paketzentren führt.

Vorteile

  • Äußerst flexible Konfiguration und Steuerung in Bezug auf Länge, Träger, Ausgänge, Transportgeschwindigkeit und Identifizierung
  • Sehr hohe Sortiergenauigkeit durch automatische Paketumlagerung und ein sendungsspezifisches Ausschleusemuster
  • Sehr hohe Effizienz durch einen präzisen Einschleusevorgang
  • Hohe Flexibilität beim Einsatz des Sorters, etwa eine geringere Transportgeschwindigkeit für empfindliches Material
  • Doppelte Trägerfunktionalität für ein breiteres Paketspektrum

Der Misplaced Item Clearer (MIC) entfernt automatische Sendungen aus Zwischenräumen von Quergurt-Sortern

Misplaced Item Clearer ist die optimale Unterstützung bei der Bearbeitung von kleinformatigen, leichten und unförmigen Sendungen auf Quergurt-Sortern. Das innovative Gerät löst ein häufig auftretendes Problem in Sortierzentren: Viele kleine und leichte Sendungen verschieben sich beim Einschleusen oder rollen bzw. kippen. Sie landen oftmals auf der Abdeckung zwischen den Quergurt-Carriern. Diese Problematik führt nicht nur zu Verzögerungen beim Versand der Sendungen und zu erhöhten Kosten. Die Blockierung der Carrier verringert auch die Kapazität des Sorters insgesamt.

MIC erkennt über ein intelligentes Sensor-System Sendungen, die zwischen den Quergurten liegen. Mit Druckluft werden die Päckchen automatisch entfernt und in eine vorbestimmte Endstelle befördert. Somit können die Sendungen sofort weiterbearbeitet werden, ohne dass der Betrieb der Anlage unterbrochen werden muss. MIC kann einfach und schnell eingebaut werden. Das Gerät wird am Quergurt-Sorter selbst installiert, unabhängig vom Sorter-Hersteller und ohne Integration in die IT des Systems.

Vorteile

  • Reibungslose Sortierung von kleinen und leichten E-Commerce-Sendungen
  • Erfüllung von Service Level Agreements
  • Erhöhter Sortierdurchsatz
  • Einfache Installation, unabhängig vom Sorter-Hersteller, ohne IT-Integration
  • Schneller Return of Investment