Filter

Siemens Logistics hat die neue Software Network Booster für Paket- und Briefverteilnetzwerke auf den Markt gebracht. Diese innovative Lösung erzeugt eine vollständige Sichtbarkeit der Prozesse zwischen Sortierzentren und ermöglicht eine verbesserte Netzwerkleistung.

Jetzt lesen

Mitteilung von CEO Michael Reichle

Wir bei Siemens Logistics beobachten aufmerksam die Situation im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus und bewerten fortlaufend alle neuen Entwicklungen.

Unsere höchste Priorität liegt dabei stets bei der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Kunden und Partner. Seit Beginn der Ausbreitung von COVID-19 setzen wir umfangreiche Maßnahmen zum Gesundheitsschutz um – in enger Zusammenarbeit mit den relevanten Behörden und den Betriebsräten.

Jetzt lesen

Aufgrund der abgesagten LogiMAT 2020 bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unser geplantes Exponat virtuell zu erleben.

Im Video zeigen wir, wie wir eine durchgängig integrierte Lösung aus modernsten Applikationen wie KI-basierte Roboter Kommissionierstation mit frei navigierendem AGV und modernste Fördersysteme realisiert haben. Siemens Logistics unterstützt Sie als Technologiepartner bei der Realisierung solch innovativer Lösungen.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat einen Auftrag zur Lieferung von Gepäckförder- und Sortiertechnik für die Erweiterung des Terminals 1 am internationalen Flughafen Kunming Changshui in China erhalten. Zum Lieferumfang gehören ein hochentwickelter Frühgepäckspeicher (early bag store, EBS) und VarioTray-Technologie der neuesten Generation.

Jetzt lesen

Siemens Logistics ist erstmals Aussteller auf der MODEX, einer der führenden Messen für Material-Handling und Logistik. Besucher können sich über den zuverlässigen und leistungsstarken Visicon Singulator von Siemens informieren, ebenso wie über den intelligenten, nachhaltigen Flow-Splitter VarioRoute und das kosteneffiziente Automated Bag Management System (ABMS).

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat die Ausschreibung für die Integration neuer Screening-Systeme am Flughafen Dublin (Terminal 2) gewonnen. Der Vertrag mit dem Flughafenbetreiber daa beinhaltet den Austausch des bestehenden Systems sowie die Installation einer zusätzlichen Screening-Einheit, um die Kapazität der Anlage zu erhöhen.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat eine neue Softwarelösung für Flughäfen entwickelt: Der Aviation Data Hub ermöglicht einen standardisierten Austausch von Daten in Echtzeit und integriert die Kennzahlen unterschiedlicher Applikationen auf einer zentralen und geschützten Plattform.

Jetzt lesen

Mit der wachsenden Anzahl an Paketen weltweit steigt für Kurier-, Express- und Paketdienste (KEP) die Herausforderung, Sendungen in den Paketzentren in kürzester Zeit zu bearbeiten. Mit RUBUS® hat Siemens Logistics eine vollautomatische Entladetechnologie entwickelt, die sowohl dem Bedarf nach einer zügigen Abfertigung der Lastkraftwagen (LKW) als auch den technischen Anforderungen der Paketdienstbranche entspricht. RUBUS ermöglicht es, LKW in bisher beispielloser Geschwindigkeit zu entladen.

Jetzt lesen

Siemens Logistics hat einen umfangreichen Auftrag für die Modernisierung und Optimierung der Gepäckförderanlage am Flughafen in Palma de Mallorca (Spanien) erhalten. Mit dem Projekt unterstützt Siemens den Flughafenbetreiber Aena (Aeropuertos Españoles y Navegación Aérea) auch dabei, neue, internationale Vorgaben für Gepäckkontrollen im höchsten Maße zu erfüllen.

Jetzt lesen

Siemens Logistics bietet Flughäfen und Fluglinien ein umfassendes Portfolio innovativer Software-Lösungen zur Prozessoptimierung an. Dazu gehört Service 4.0, bei dem es um die vorausschauende Instandhaltung von Gepäckförderanlagen geht. Anhand erhobener Daten werden Prognosen erstellt und präventive Maßnahmen getroffen, um die Zuverlässigkeit von Anlagen zu erhöhen und ungeplante Ausfälle zu vermeiden.

Jetzt lesen