Preisgekröntes Pre-Clearance-Terminal in Abu Dhabi läuft mit Siemens-Technologie

  • Anlage von Siemens ermöglicht Einchecken von Gepäck bis zum Zielflughafen in den USA ohne weitere Formalitäten
  • Gepäckdurchleuchtung mit modernster Technologie erfüllt alle Sicherheitsstandards der USA

Das mit Technologie von Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) ausgestattete Pre-Clearance-Terminal der USA am internationalen Flughafen von Abu Dhabi ist ein großer Erfolg. Weit über 600.000 Fluggäste nutzten im vergangenen Jahr das Terminal, das 2014 als erste Anlage dieser Art im Nahen Osten, Asien und Afrika eröffnet wurde. Kürzlich verlieh die Regierung des Emirats Abu Dhabi dem Flughafenbetreiber eine „Auszeichnung für herausragende Leistungen“. Dieser honorierte den maßgeblichen Beitrag von Siemens zu diesem Erfolg mit einer Ehrenurkunde. In der Anlage können Passagiere mit Reiseziel USA die Einreise- und Zollkontrollen bereits am internationalen Flughafen von Abu Dhabi erledigen. Bei der Ankunft in den USA werden sie dann wie Inlandspassagiere behandelt und deutlich schneller abgefertigt.

Das Pre-Clearance-Terminal bietet eine Reihe von entscheidenden Vorteilen. Die Gepäckförderanlage von Siemens trägt zum maximalen Passagierkomfort bei. Zum Beispiel kommt die neueste Technologie zur Gepäckdurchleuchtung zum Einsatz, die alle Sicherheitsstandards der USA erfüllt. Dadurch können Reisende, die auf einen Flug in die USA gebucht sind, ihr Gepäck direkt bis zum Zielflughafen durchchecken.

Dank seiner strategisch günstigen Lage zwischen Ost und West zählt der internationale Flughafen von Abu Dhabi zu den wichtigsten Luftfahrtdrehkreuzen im Nahen Osten. Er wurde 1982 eröffnet und ersetzt den alten Flughafen in der Nähe der Stadt. Ein zweites Terminal wurde im September 2005 eingeweiht, das dritte folgte im Januar 2009. Die Kapazitäten wurden durch die Erweiterung der Terminals 1 und 3 erhöht und werden mit der Eröffnung des neuen Midfield-Terminals auf 45 Millionen pro Jahr steigen.

Datum

Ansprechpartner:

Monica Soffritti

Zurück