Siemens Airport Management and Operations Suite (Siamos) bietet Unterstützung bei der Umwandlung von Daten in Entscheidungen

  • Maßgeschneiderte Lösungen durch ein sehr anpassungsfähiges System
  • Offene Systemarchitektur und nahtlose Integration bei künftigen Erweiterungen
  • Ein modulares System ermöglicht schrittweise Umsetzung Zentral gespeicherte und standardisierte gemeinsame Datenbasis reduzieren das Fehlerrisiko

Siamos von Logistics and Airport Solutions wurde speziell als modulare Softwarelösung für den Flughafenbetrieb entwickelt. Anwendungen wie Leistungsmanagement, Flugplanung, Ressourcenmanagement, Datenanalyse und Dashboards, Statistiken, Berichtswesen und Abrechnung sowie Flugdaten-Anzeigesysteme unterstützen die Stakeholder bei der Optimierung des Flughafenbetriebs.

Siamos ist die Antwort auf die wachsenden Erfordernisse der Flughafenbetreiber, für die der Gesamtüberblick über alle zunehmend komplexen Prozesse mit ihrer extremen Arbeitsteilung außerordentlich wichtig ist. Sie müssen Gründe für Probleme und Ausnahmesituationen sofort erkennen, um umgehend darauf reagieren zu können. Die unterschiedlichen Steuer- und Managementsysteme ermöglichen normalerweise nur eine eingeschränkte Sichtweise auf ausgewählte Daten.

Mit Siamos liefert Siemens eine Software-Plattform, die Flughafenbetriebsdaten integriert, verarbeitet und visualisiert. Flughafenbetreiber können kontinuierlich den gesamten Ablauf in Echtzeit analysieren und geeignete Maßnahmen zur optimalen und flexiblen Anpassung an ihre betrieblichen und wirtschaftlichen Ziele ergreifen.

Über standardisierte Schnittstellen können Informationen aus allen Bereichen des Flughafenbetriebs integriert werden. Durch die Überwachung aller wichtigen am Flughafenbetrieb beteiligten Organisationseinheiten bietet Siamos Unterstützung bei der Entscheidungsfindung und bei Vorhersagen. Auch Systeme für Energiemanagement, Gebäudetechnik und die Überwachung der Ankunfts-, Abflug- und Transferbereiche können eingebunden werden. Siamos liefert Vorschläge zur Verbesserung der Betriebsverwaltung auf Basis der gesammelten Daten und eines adaptiven Regelsatzes, um die Betreiber bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen. Die Vernetzung der unterschiedlichen aber interagierenden Prozesse kann einen Beitrag zur übergreifenden Optimierung und folglich zur Steigerung der betrieblichen Effizienz leisten.

An Flughäfen weltweit sind verschiedene Siamos Softwareanwendungen installiert. Beispiele:

Das Airport Response Coordination Center (ARCC) am Los Angeles International Airport (LAX) hat an Siemens Logistics and Airport Solutions kürzlich den Auftrag erteilt, das Siamos Dashboard für das ARRC zu planen und umzusetzen. Mit Hilfe des Siamos Dashboards kann der jeweilige Status kritischer Flughafenressourcen (aktuell und in Vorschau) ermittelt werden. Es überwacht viele der wichtigsten landund luftseitigen Vorgänge. Das Gesamtziel ist die Verbesserung der Effizienz des Flughafenbetriebs und der Effektivität bei Notfalleinsätzen.

Am Shenyang International Airport in China spielte Siemens eine wichtige Rolle beim Transfer des gesamten Betriebs in das neue Terminal 3. Der Lieferumfang von Siemens umfasste die Systemanpassung, die Schnittstellenentwicklung, die Systemintegration, den Fernzugriff, Schulungen und die Gewährleistung für zwei große LCD-Anzeigen im Abflugbereich sowie 400 TFT-Monitore plus Workstations für die Fluggesellschaften. Das Flight Information Display System (FIDS) von Siemens leitete vom ersten Tag an die Reisenden sicher durch das neue Terminal.

Technical specifications

Siamos comprises the following modules:

  • Airport Operational Data Base
  • Airport Process Integration Platform
  • Seasonal und Operational Flight Plan Management System
  • Resource Management System
  • Flight Information Display System
  • Tool für Statistics, Reporting und Billing

Schnittstellen zu

  • Airport Operational Data Base über Web Services oder Enterprise Service Bus
  • Mehreren Turnaround Managern bei Bodenabfertigungsunternehmen und/oder Fluggesellschaften
  • Arrival, Departure and Surface Movement Management System (falls vorhanden)
  • Central Flow Management Unit über Air Traffic Control zum Austausch von Flight Update Messages
    (FUM) und Departure Planning Information (DPI)
  • Mobiltelefonbetreibern zur Versendung von Textnachrichten

Graphical User Interface

  • Smartphone
  • Standard-Desktop-PC mit unterschiedlichen Webbrowsern
  • Passive große TFT-, LCD-, Plasma-Monitore
  • Videowände in Betriebsleitzentralen

Merkmale des Siamos Airport Performance Manager

  • Ganzheitliche Berücksichtigung der luftseitigen und landseitigen Prozesse
  • Durchgängige Vorhersage der variablen Prozesszeit
  • Einheitliche Berücksichtigung der Prozesse und des Verkehrsflusses
  • Umfassende Verkehrsinformationen für Fluggesellschaften
  • Unterscheidung zwischen importierten und lokal erzeugten Verspätungen
  • Webbasierte Technologie zur Verteilung durchgängiger Informationen an verschiedene Empfänger
Datum

Ansprechpartner:

Monica Soffritti

Zurück