Siemens auf der inter airport Europe

Von zukunftsweisenden Gepäck- und Luftfrachtanlagen über intelligente Flughafen-Software bis zum umfassenden Service-Angebot: Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics präsentiert auf der diesjährigen inter airport Europe das komplette Portfolio für Flughäfen und Fluglinien. Das Siemens-Team erwartet die Fachbesucher von 10. bis 13. Oktober auf dem Messegelände in München, Halle A5, Stand 1410.

Top-Thema ist die innovative VarioTray Technologie für Flughäfen mit einer hohen Zahl an Transferpassagieren. Als besonderes Highlight haben die Besucher die Möglichkeit, den robusten und energieeffizienten Behälterförderer „live“ zu erleben. Die Lösung ist hinsichtlich Schnelligkeit und Durchsatzstärke Weltspitze: Durch ihr einzigartiges Design erreichen die Siemens-Trays Höchstgeschwindigkeiten von bis zu zehn Metern pro Sekunde. Gleichzeitig erzielen die neuen Anlagen weltweit führende Durchsatzraten, so zum Beispiel bis zu 19.200 Gepäckstücke pro Stunde in Terminal 3 in Peking. Mit dem VarioTray Stacker ist am Stand des Partnerunternehmens Rittal eine weitere Kernkomponente des Portfolios zu sehen. Die Anlage stapelt mit einem Spitzendurchsatz von 1.200 Trays pro Stunde nicht benötigte Leerbehälter übereinander.

Weitere Schwerpunktthemen auf dem Siemens-Stand sind unter anderem:

  • IT-Plattform LogX4 – mit der neuen Lösung treibt Siemens die Digitalisierung und Vernetzung in der Logistikbranche weiter voran. Die in der Plattform zusammengeführten Softwaresysteme reduzieren Komplexität, schaffen Transparenz und verbessern die Profitabilität der Kunden.
  • Zukunftsorientierte Luftfracht-Abfertigung – mit platz- und zeitsparenden Konzepten sowie innovativen Digitalisierungsangeboten unterstützt Siemens aktiv die Modernisierung von Cargo-Hubs.
  • Service 4.0 – der Trend geht hin zur zustandsorientierten bzw. vorrausschauende Wartung. Dazu setzt Siemens unter anderem intelligente Sensoren und moderne Cloud-Technologie ein – für effizientere und zuverlässigere Airport-Logistik.

Das Siemens-Team freut sich darauf, auf der inter airport Europe Kunden und Partner zu treffen und die Anforderungen der Luftfahrtbranche zu diskutieren.

Datum

Ansprechpartner:

Monica Soffritti

Zurück