Siemens installiert schnelles und effizientes Luftfrachtzentrum am Flughafen London-Heathrow

  • IAG Cargo profitiert von optimaler Flächennutzung durch intelligentes Layout und innovative
    Fördertechnik

Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) hat den Auftrag erhalten, ein neues hocheffizientes Fördertechniksystem für Luftfracht am internationalen Flughafen London Heathrow zu errichten. Die International Airlines Group (IAG), einer der weltweit größten Fluglinien-Konzerne, hat den Auftrag für ihre Tochtergesellschaft IAG Cargo erteilt. Siemens stattet ein neues Cargo-Gebäude aus; dadurch profitiert der Betreiber von einer deutlichen Erweiterung der vorhandenen Luftfracht-Kapazitäten und einer Optimierung der komplexen Cargo-Prozesse. Dafür implementiert Siemens ein intelligentes System-Layout und innovative Fördertechnik (Material Handling Systems).

„Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung und dem fundierten Know-how in der Luftfrachtlogistik unterstützen wir die IAG bei einer Stärkung ihrer Wettbewerbsposition", sagte Michael Reichle, CEO von Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics.

Sarah Coulson, Head of Strategy and Business Development bei IAG Cargo, ergänzte: „Wir sind stolz darauf, dass wir uns seit Jahren als bedeutende Größe im umkämpften Luftfrachtmarkt etabliert haben. Durch Premiumlösungen wie die schnelle und effiziente Abfertigung von Luftfracht setzen wir uns erfolgreich von unserem Wettbewerb ab.“

Siemens installiert ein System aus Regalbediengeräten (Elevating Transfer Vehicles, ETVs), Transferfahrzeugen (Transfer Vehicles, TVs), Truck Docks zur Be- und Entladung von Lastwagen sowie Förderlinien, an denen Fracht schnell aufgeteilt und zusammengestellt wird (break and build). Für die temperatursensiblen Güter von IAG Cargo richtet Siemens spezielle Kühlzonen ein.

IAG Cargo ist die eigenständige Geschäftseinheit, die nach dem Zusammenschluss von British Airways World Cargo und Iberia Cargo im April 2011 gegründet wurde. Nach der Integration weiterer Fluglinien wie Aer Lingus, bmi und Vueling bedient IAG Cargo heute über 350 Ziele.

Zu den Kunden von Siemens zählen fünf der Top 10-Frachtflughäfen weltweit, die rund 14 Millionen Tonnen Güter jährlich umschlagen. Die Erfolgsbilanz umfasst darüber hinaus langjährige Betriebs- und Wartungsverträge mit fast 40 Flughäfen weltweit.

Datum

Ansprechpartner:

Monica Soffritti

Zurück