Siemens Logistics and Airport Solutions auf der Passenger Terminal Expo (PTE)

Siemens Logistics and Airport Solutions ist mit einem attraktiven Messestand und einer aktuellen Präsentation auf der diesjährigen Passenger Terminal Expo vertreten, die vom 10. bis 12. März 2015 am Messegelände Paris Expo Porte de Versailles stattfindet. Das Unternehmen stellt sein komplettes Portfolio für Gepäck, Fracht, IT und Service in Halle 4, Stand 1055 vor.

Die Besucher können unter anderem die Flughafen-IT-Lösung Siamos und das Baggage Vision System, eine Lösung für nicht lesbare Gepäcklabel, live erleben. Außerdem ist Siemens Logistics and Airport Solutions auf der PTERednerliste vertreten: Lim Yi vom Flughafen Changi in Singapur und Svetlozar Delianski, Product Lifecycle Manager von Airport Logistics bei Siemens, halten am 12. März 2015 um 10.35 Uhr eine gemeinsame Präsentation über ihre Erfahrungen mit dem Baggage Vision System.

Meldungen mit detaillierten Informationen zu weiteren Themen werden folgen:

  • Baggage Vision System: eine Kombination aus optischer Zeichenerkennung (OCR) und Barcode-Lesen wird als Lösung für nicht lesbare Gepäcklabels eingesetzt.
  • Siamos: die Antwort auf die zunehmende Notwendigkeit der Flughafenbetreiber eines Gesamtüberblicks über
    sämtliche Prozesse am Flughafen.
  • VarioSort TTS 1100: Ein neuer Kippschalen-Sorter (Tilt-tray Sorter) unterstützt Flughäfen bei der schnellen und effizienten Abfertigung großer Gepäckmengen.
  • Betrieb und Instandhaltung (O&M): Siemens ist der zuverlässige O&M-Partner des internationalen Flughafens Dubai und hat in der letzten Reisesaison eine Rekordmenge von Gepäckstücken abgefertigt.
  • Self-check-in and bag drop: Mit dieser Lösung, die gerade am Flughafen Madrid-Barajas pilotiert wird, können sich die Passagiere ganz ohne Unterstützung von Fluglinien-Mitarbeitern selbst Bordkarten ausstellen, Gepäcklabel besorgen und ihr Gepäck abgeben.
Datum

Ansprechpartner:

Monica Soffritti

Zurück