Siemens präsentiert umfassendes Flughafen-Portfolio auf inter airport China

  • Halle A, Stand 200, vom 5. bis 7. September 2018

Intelligente Flughafen-Software, höchst effiziente Gepäckförderanlagen sowie digitale Lösungen für die Luftfahrtindustrie und Logistikbranche: Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) präsentiert auf der diesjährigen inter airport China in Peking ein umfangreiches Produkt-Portfolio für Flughäfen und Fluglinien. Das Fachpublikum findet das Siemens-Team vom 5. bis 7. September 2018 im China International Exhibition Centre in Halle A, Stand 200.

SPPAL stellt den Messe-Besuchern unter anderem die zuverlässige VarioTray-Technologie vor. Diese bietet Flughäfen mit einer hohen Zahl an Transferpassagieren entscheidende Vorteile bei der Gepäckabfertigung. Durch ihr einzigartiges Design erreichen die Siemens-Trays Höchstgeschwindigkeiten von bis zu zehn Metern pro Sekunde. Gleichzeitig erzielen die Anlagen weltweit führende Durchsatzraten, unter anderem bis zu 19.200 Gepäckstücke pro Stunde in Terminal 3 in Peking. Des Weiteren präsentiert Siemens den höchst effizienten Early Bag Storage (EBS) VarioStore, der insbesondere für internationale Drehkreuze einen deutlichen Mehrwert bringt: Flughäfen ermöglichen ihren Passagieren den Komfort, das Gepäck bereits am Vortag bzw. mehrere Stunden vor dem Abflug aufzugeben.

Ein besonderes Augenmerk legt SPPAL bei der inter airport China auf die Digitalisierung, einem Schlüsselfaktor für Innovationen und Wachstum. Mit cloud-basierten Software-Lösungen unterstützt Siemens weltweit Flughäfen dabei, deren Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Hierbei kommen unter anderem Internet of Things-Applikationen zur Anwendung. 

Weitere Schwerpunktthemen auf dem Siemens-Stand sind unter anderem:

  • Umfassende Lösungen für die Gepäckbeförderung: Neben dem VarioTray bedient Siemens alle Kundenanforderungen vom Check-in über Gurtförderer und effiziente Sortieranlagen bis zur Gepäckausgabe
  • Flughafen- und Cargo-Software: Zukunftsweisende digitale Lösungen mit cloud-basierten Plattformen für mehr Transparenz und Effizienz in immer komplexer werdenden Geschäftsprozessen

Das Siemens-Team freut sich darauf, Kunden und Partner auf der inter airport China zu treffen, Wissen auszutauschen und die wachsenden Anforderungen der Luftfahrtbranche zu diskutieren.

Datum

Ansprechpartner:

Monica Soffritti

Zurück