Siemens zeigt auf der Passenger Terminal Expo zukunftsweisendes Flughafenportfolio

  • 26. bis 28. März 2019 im ExCeL London, Halle S1-10, Stand 2020

Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) präsentiert auf der diesjährigen Passenger Terminal Expo in London ein breit gefächertes Hard- und Softwareportfolio für Flughäfen und Fluggesellschaften. Von effizienzsteigernden Gepäckförderanlagen über cloudbasierte Technologien bis zum umfassenden Serviceangebot bietet SPPAL zahlreiche Lösungen und Systeme, um entscheidende Flughafenprozesse weiter zu verbessern. Das Siemens-Team erwartet die Fachbesucher vom 26. bis zum 28. März 2019 auf dem Messegelände ExCeL, Halle S1-10, Stand 2020.

Messebesuchern wird unter anderem die kontinuierlich weiterentwickelte und äußerst zuverlässige VarioTray-Technologie vorgestellt. Diese bringt besonders Flughäfen mit einer hohen Anzahl an Transferpassagieren bedeutende Vorteile bei der Gepäckabfertigung.

Mit dem innovativen SmartTray wird eine hervorragende Grundlage für die vorausschauende Wartung von Gepäckförderanlagen angeboten: Intelligente Sensoren an verschiedenen Komponenten erfassen Messwerte und Daten, die in MindSphere, dem offenen und cloudbasierten Internet-of-Things-Betriebssystem von Siemens, gespeichert werden. Innovative Applikationen greifen auf die gewonnenen Informationen, wie abweichende Vibrations- oder Distanzwerte zu, analysieren diese und verwenden sie für die präventive Wartung. Dadurch wird die Verfügbarkeit, Lebensdauer sowie Leistungsfähigkeit von Gepäckförderanlagen erhöht. Auch die Planbarkeit von Wartungsmaßnahmen wird deutlich verbessert. Auf diese Weise werden operative Kosten auf ein Minimum reduziert.

Darüber hinaus präsentiert SPPAL in London zukunftsorientierte digitale Lösungen für optimierte, nahtlose Flughafenprozesse. Dadurch treibt Siemens die Entwicklung seines umfassenden Portfolios zu Aviation 4.0 weiter voran – sowohl bei der Gepäckbeförderung, als auch bei der Frachtlogistik.

Das Siemens-Team freut sich darauf, Kunden und Partner auf der Passenger Terminal Expo in London zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und die wachsenden Anforderungen der Luftfahrtbranche zu diskutieren.

Datum

Ansprechpartner:

Monica Soffritti

Zurück